Willkommen in Kerzers

bienvenue . benvenuti . welcome . bienvenida . welkom .

News

02.12.19  

Gemeindeversammlung 02.12.2019

Steuersenkung um 1% mit klarem Mehr genehmigt

Die Gemeindeversammlung vom 2. Dezember 2019 - Anwesende 128 , davon 15 Jungbürgerinnen und Jungbürger, somit  3.5% aller in Gemeindeangelegenheiten stimmberechtigen Personen - genehmigt alle vom Gemeinderat vorbereiteten und beantragten Geschäfte mit grossem Mehr.

 

Nach der Genehmigung des Protokolls der ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom 22.10.2019, der diskussionslosen Kenntnisnahme der Projekt- und Investitionsplanung 2020 - 2024, wurde die vom Gemeinderat beantragte Steuersenkung um 1% auf 84% zur Staatssteuer, trotz Gegenantrag der FDP Kerzers, die eine 2%ige Steuersenkung verlangte, mit 77 JA zu 42 NEIN, angenommen.

 

Das anschliessend präsentierte Budget 2020 der Verwaltungs- und Investitionsrechnung, das einen Ausgabenüberschuss von 278'000.00 für das Jahr 2020 vorsieht, wurde mit grossem Mehr und ebenfalls diskussionslos angenommen.

 

Das Reglement über das Gemeindebürgerrecht der Gemeinde Kerzers, das infolge neuer gesetzlicher Bestimmungen auf Bundes- und Kantonsebene vollständig überarbeitet worden war, konnte ebenfalls diskussionslos passieren. Das Reglement passt sich den aktuellen, gesetzlichen Begebenheiten an und reduziert die Zahl der Kommissionsmitglieder von bisher 11 auf 7 Personen.

 

Im Traktandum Verschiedenes wurde auf die mögliche und notwendige Sanierung des Kugelfangs der ehemaligen 300m-Schiessanlage Kerzers aufmerksam gemacht. Der Gemeinderat hat diesen Auftrag entgegen genommen. Ebenfalls wurde darauf hingewiesen, dass im Bereich Sperrrgutentsorgung teilweise ein Notstand herrsche und der Gemeinderat sich des Problems annehmen und Lösungen vorschlagen möge. Auch dieses Anliegen wurde aufgenommen und an die zuständige Umweltkommission weitergeleitet. Die in der Frühjahrsversammlung geforderte Erhöhung der Parkgebühren beim Papiliorama ist auf Anfrage eines Versammlungsteilnehmers noch nicht vollständig aufgearbeitet und kann erst in der Frühjahrsversammlung 2020 behandelt werden.

 

Zum Abschluss konnten 16 anwesende Jungbürgerinnen und Jungbürger ihren Bürgerbrief, Informationsunterlagen zu Bund, Kanton und der Gemeinde, sowie einen Geschenkgutschein, der in allen Geschäften und den Restaurants in Kerzers eingelöst werden kann, in Empfang nehmen. Der zu Ehren der Jungbürgerinnen und -bürger offerierte Apéro wurde rege genutzt, viele interessante Gespräche geführt, Gedanken ausgetauscht und Kontakte geknüpft.

 

Erich Hirt

Dienstchef Allg. Verwaltung